by:

Hier ein paar Bilder der letzten Jahren aus Indien (2010), Vietnam (2011) und China (2012)

  • /images/asia/0.jpg
  • /images/asia/1.jpg
  • /images/asia/2.jpg
  • /images/asia/3.jpg
  • /images/asia/4.jpg
  • /images/asia/5.jpg
  • /images/asia/6.jpg
  • /images/asia/7.jpg
  • /images/asia/8.jpg
  • /images/asia/9.jpg
  • /images/asia/10.jpg
  • /images/asia/11.jpg
  • /images/asia/12.jpg
  • /images/asia/13.jpg
  • /images/asia/14.jpg
  • /images/asia/15.jpg
  • /images/asia/16.jpg
  • /images/asia/17.jpg
  • /images/asia/18.jpg
  • /images/asia/19.jpg
  • /images/asia/20.jpg
  • /images/asia/21.jpg
  • /images/asia/22.jpg
  • /images/asia/23.jpg
  • /images/asia/24.jpg
  • /images/asia/25.jpg
  • /images/asia/26.jpg
  • /images/asia/27.jpg
  • /images/asia/28.jpg
  • /images/asia/29.jpg
  • /images/asia/30.jpg
  • /images/asia/31.jpg
  • /images/asia/32.jpg
  • /images/asia/33.jpg
  • /images/asia/34.jpg
  • /images/asia/35.jpg
  • /images/asia/36.jpg
  • /images/asia/37.jpg
  • /images/asia/38.jpg
  • /images/asia/39.jpg
  • /images/asia/40.jpg
  • /images/asia/41.jpg
  • /images/asia/42.jpg
  • /images/asia/43.jpg
  • /images/asia/44.jpg
  • /images/asia/45.jpg
  • /images/asia/46.jpg
  • /images/asia/47.jpg
  • /images/asia/48.jpg
  • /images/asia/49.jpg
  • /images/asia/50.jpg
  • /images/asia/51.jpg
  • /images/asia/52.jpg
  • /images/asia/53.jpg
  • /images/asia/54.jpg
  • /images/asia/55.jpg
  • /images/asia/56.jpg
  • /images/asia/57.jpg
  • /images/asia/58.jpg
  • /images/asia/59.jpg
  • /images/asia/60.jpg

Kommentare

by:

Name: Andreas Beder

Author of codejungle.org and founder of moving-bytes.at.

Age: 31

Location: Vienna

Curriculum Vitae Download

Open Source Publications

Video Platform

SQL Editor

PHP Object Generator

Realtime bandwidth meter

Shoutbox

Stock Market Game

Search engine

Robot Detection System

Painting with Light


API

Facedetection

ZIP Raidus Search

Website thumbniler


Kommentare

by:

Kommentare

by:

Hallo,
hier mal wieder ein kleines Update aus meinem Leben...
Was gibt es Neues??
Naja eigentlich nicht viel... :(
Hab in letzter Zeit etwas mit eMail Servern gespielt, um genau
zu sein mit postfix, courier, mysql und horde.
Außerdem habe ich die Bilder in meinem Blog mit QR Codes ersetzt, wie unschwer zu erkennen ist.
Wer seinen eigenen Barcode erstellen möchte kann das auch gerne tun, zwei Typen stehen zur Verfügung,
Datamatrix und QR Codes.
Um einen QR Code zu erstellen rufe einfach folgende url auf:

http://www.codejungle.org/qr/qr_img.php?s=7&d=test

Du kannst mit dem "d" Parameter eine Information (z.B. deine URL) angeben und mit dem Parameter "s" kannst du die Größe verändern.

Für den Datamatrix Code verwende den Parameter "text":

http://www.codejungle.org/qr/index.php?text=test

Um die erstellten Codes wieder zu decodieren gibt es ne Reihe von Software für Handy und PCs...
beetag.com stellt einen Multireader zur Verfügung, deren Generator kann ich allerdings
nich weiterempfehlen. Beim Erstellen ist mir aufgefallen, dass sie meine Domain mit einem redirect (HTTP://R.BEETAGG.COM/?3HBM1) codiert haben :(
Naja, was soll man machen.
Noch mehr deprimiert es mich, dass ich 2 Programme über WAP runtergeladen habe (da ich kein Datenkabel hab) und sie a) nicht funktioniert haben und b) was ich noch viel schlimmer finde, ich habe dafür auch noch 9 Euro gezahlt.
In Wien scheint es derzeit auch die ersten Firmen zu geben die damit werben, beispielsweise verwendet das Naturhistorische Museum in seiner aktuellen Kampange einen QR Code.

QR Code auf einem Plakat

Ich werde in naher Zukunft einige T-Shirts mit QR Codes drucken, wer auch welche haben will kann sich gerne bei mir melden...
Angeblich verwendet die Deutsche Bahn Aztec Codes für seine Digitalen Fahrscheine, ich
habe auch gehört das, wenn man den Code decodiert, dort Sachen wie
Start, Ziel, Klasse und der Preis gespeichert sind. Ich habe das noch nicht verifiziert und dies soll auch kein aufruf zum Bahnticket hacking sein. Mich würde es auch wundern wenn sie die Daten nicht zusätzlich verschlüsseln immerhin ist der AZTEC Code frei verfügbar, sprich man kann ihn leicht codieren und wieder decodieren.
Wenn jemand hier schon Erfahrung gemacht hat würde ich mich auch sehr über Infos freuen.

Sonst möchte ich dem Wort zum Sonntag nicht mehr viel hinzufügen außer, das Wochenende war mal wieder viel zu kurz.

LG

Andreas


Kommentare

by:

Hallo,


Nachdem ich in letzter Zeit viel zu tun hatte, dachte ich, es wird mal wieder
Zeit einen Beitrag zu schreiben.
Um dem Blog auch eine etwas persönlichere Note zu geben, behandelt dieser Artikel
diesmal keine technische Anleitung.
Es geht hier um meine aktuellen Projekte, etwas um mein Leben und was mir sonst noch so einfällt.

Gestern war ich auf der ISA 08 (Internet Summit), wo es hauptsächlich um
Web Accessibility ging. Wobei mir vorkam, dass die Anwesenden weniger
an einem barrierefreien Internet interessiert waren, als mehr an neuen Geschäftskontakten. Also mehr so was wie ein "Meet and Greet"... Aber das ist natürlich nur meine private Meinung.
Ansonsten war ich am letzten Wochenende in Berlin, was mir sehr gut getan hat.
Es war schön mal wieder Zeit mit der Familie zu verbringen und etwas von Berlin zu sehen. :)

Viel Zeit geht im Moment für Auftragsarbeiten drauf, weshalb meine OpenSource Projekte
wenig weiter entwickelt werden. Ich hoffe der Umstand wird sich bald wieder ändern.
Trotzdem möchte ich einen kleinen Überblick über meine Projekte geben:

1. CMS Bandits
2. b2b-portal
3. uploaded.ath.cx
4. webtools4larbin
5. Online Face Detection

1. CMS Bandits

Mein insgesamt aktivstes Projekt hat in letzter Zeit wenig neues erfahren.
Wie im Changelog geschrieben wurde das Menu überarbeitet, das Design auf Tableless
umgestellt und ist nun W3C konform. Außerdem gibt es einen noch nicht so ausgereiften
PDF Support.

Die nächsten Änderungen werden sein:

1. Template System
2. Admin - Verwaltungstool
3. Ein neuer Name

Bei Punkt 3 überlege ich schon seit längerem das Projekt unter
einem neuen Namen weiterzuentwickeln, habe aber noch keinen
passenen gefunden. Eventuell fällt dir ja einer ein, ich würde mich zumindest
über Vörschläge freuen ;)
Die nächste Release wird veraussichtlich zu Weihnachten veröffentlicht und
wird stark von der jetzigen Entwicklerversion abgeleitet sein.

2. b2b - portal

Ein sehr junges im konzeptuellen und experimentellen
Stadium befindliches Projekt das noch nicht veröffentlicht ist.
Das Ziel ist eine Mischung aus Firmendb und Community Portal.
Ähnlich wie Xing nur mit kostenlosen Community Funktionen, rein werbefinanziert.
Eine Alpharelease kann man sich hier anschauen:
http://www.codejungle.org/b2b
Wie gesagt handelt es sich um ein Projekt im Experimentierstadium,
d.h. die meisten geplanten Funktionen sind noch nicht verfügbar.

3. uploaded.ath.cx

Dieses Projekt wurde auch noch nicht der Öffentlichkeit vorgestellt, ist
aber soweit funktionsfähig.
Man kann über ein Webinterface bis zu 100 MB hochladen und bekommt anschließend eine
Adresse über die man die Daten wieder abrufen kann.
Es besteht auch die Möglichkeit via anonymen FTP auf die Daten zuzugreifen.

4. webtools4larbin

Dies ist ein sehr altes Projekt von mir (2006) was eigentlich nur aus
einer Release besteht. Ich habe über die Jahre immer wieder mit
Webcrawlern und Möglichkeiten zum effizienten indexieren experimentiert und werde vermutlich
in diesem Jahr noch eine überarbeitete Version des Indexers Online stellen.

5. Online Face Detection

Man kann derzeit Bilder hochladen wenn Gesichter erkannt werden, werden Sie rot Umramt und Angezeigt. Für die Zukunft ist auch Gesichtserkennung in Videos angedacht.



Ich hoffe euch hat dieser kleine Exkurs zu meinen Projekten gefallen.
Wie immer freue ich mich natürlich über Anregungen, Kritik und Kommentare.

Andreas


Kommentare


Seiten: