by:

Eines von meinen aktivsten Projekten ist CMS-Bandits an dem ich die letzten Monate die meisten Änderungen gemacht habe. Zu den größeren Änderungen gehört der Datenbank Abstractionslayer und das neue Sessionhandling. Sowie viele kleine Änderungen wie das Revisionslog, die Übersetzungsfunktion und den komplett überarbeiteten RSS Feed.

Ausserdem habe ich eine 100 Mbit Anbindung spendiert bekommen (danke Istvan). Dennoch ist es nicht leicht ein OpenSource Projekt ohne Sponsoren oder sonstige Einnahmen am Leben zu erhalten. Derzeit konzentriere ich mich auf neue Projekte die auch etwas Geld einbringen, werde aber das CMS noch weiterentwickeln.

BTW bassiert diese Webseite auch auf einer Entwicklerversion von meinem CMS, welches ihr hier gratis downloaden könnt.

Jetzt etwas technisches zu den neuen Funktionen:

Der Datenbank Abstraktionslayer MDB2 ermöglicht den Betrieb auf nahezu jeder Datenbank. Das neue Sessionhandling ist besonders dann interessant, wenn man das CMS auf einer Clusterfarm betreiben will, ausserdem hat man auch einen kleinen Performancegewinn auf normalen Maschinen da die Sessiondaten von MySQL nach Möglichkeit im Arbeitsspeicher gehalten wird, was 100-1000 fach schneller ist als das Dateisystem.

Der neue Revisionslog ermöglicht es bei Änderungen Schritte wieder zurück zu gehen, es macht also nichts wenn man mal einen Artikel versehentlich gelöscht hat. Der neu geschriebene RSS Feed kann jetzt auch von allen RSS-Readern gelesen werden.

Ich würde mich natürlich freuen, wenn jemand mein CMS unterstützen möchte, sei es finanziell oder einfach nur durch Verbesserungsvorschläge (in Form von Code am liebsten).

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche

Andreas